Über

Nouveau logo AG+FPE LOGO CMYK

Klein aber fein – Gesunde Naturprodukte aus dem „gaertchen“

Das Forum pour l'emploi, eine in 1998 eingerichtete Maßnahme zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, hilft, die Arbeitsfähigkeit von Arbeitsuchenden zu erhalten, indem es ihnen Wissen in verschiedenen Berufsfeldern vermittelt. Im Rahmen des 2002 gestarteten Projekts „am gaertchen“ findet diese Wissensvermittlung im Bereich Gemüseanbau statt.

An 2 verschiedenen Produktionsstandorten werden Bio-Gemüse und -Obst sowie Blumen und Pflanzen ohne Pestizide produziert/kultiviert. Die Produktion ist als Bio-Erzeugung zertifiziert und wird regelmäßig vom Kontrollverein ökologischer Landbau kontrolliert. Neben dem europäischen Label trägt der Service „am Gaertchen“ auch das Label „Bio Lëtzebuerg“, das auf den europäischen Richtlinien für den biologischen Anbau basiert.

Der Standort Junglinster ist auf den Bio-Gemüseanbau im Freiland ausgelegt. Kunden haben die Möglichkeit, ihr Gemüse direkt vor Ort zu kaufen. In Bastendorf werden ca. 20.000 m2 Fläche mit Feldfrüchten wie Kohl, Salate, Zucchini, Kopfsalat, Tomaten und Paprika bewirtschaftet. Außerdem bauen die Teams in Bastendorf Obst wie Äpfel, Birnen, Pflaumen, Erdbeeren und Himbeeren an. Im Jahr 2017 wurde unser Obstgarten restauriert und im Jahr 2018 wurden mehr als 300 Obstbäume gepflanzt.

Kontaktieren Sie uns

Forum pour l'emploi
Projet "Am Gaertchen"
20, route d'Ettelbruck
L-9230 Diekirch
Siehe auf Google Maps

T. (+352) 80 48 85-1
F. (+352) 80 75 23
E.
S. http://www.fpe.lu/fr/menu-principal/am-gartchen/descriptif/

Öffnungszeiten

Verkauf vor Ort

Sur r-d-v

Nach Vereinbarung

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Weitere Infos