vache

Rindfleisch

Über das rindfleisch Einwandfreie Qualität so nahe

Die Rindfleischproduktion ist neben der Milchproduktion ohne Zweifel das wichtigste Standbein der Luxemburger Landwirtschaft. Auch wenn sich die landwirtschaftlichen Betriebe in den letzten Jahrzehnten zunehmend spezialisiert haben, so handelt es sich doch überwiegend um Gemischtbetriebe, die den wesentlichen Teil ihres Futterbedarfs selbst produzieren.

Es gibt eine beachtliche Anzahl an Rinderrassen, die in Luxemburg gehalten werden. Die häufigsten Fleischrassen sind dabei Limousin, Charolais, Blanc Bleu Belge, Blonde d’Aquitaine bzw. Holstein und Fleckvieh bei den Milchrassen.

Diese Vielfalt spiegelt sich gewissermaßen auch in den verschiedenen Labels wieder (Produit du Terroir – Lëtzebuerger Rëndfleesch, Cactus – Fleesch vum lëtzebuerger Bauer, Véi vum Séi, Naturschutzfleesch, Bio-Maufel, Junior Beef), wobei bei allen Labels die Zielsetzung im Vordergrund steht, dem Verbraucher ein hochwertiges Qualitätsfleisch anzubieten. Kurze Transportwege, Transparenz in der Wertschöpfungskette sowie eine artgerechte Haltung und Fütterung sind dabei wesentliche Aspekte, die die Luxemburger Rindfleischproduktion auszeichnen.

Rindfleischproduzenten

Alle Produzenten

Rezepte mit Rindfleisch

Alle Rezepte

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Weitere Infos